Kontaktieren Sie uns
LEO

Telefonnummer : 13486085502

Umarmen Sie die Zukunft von Data Center-Gestell-Technologien

August 31, 2021

Der offene Berechnungs-Gipfel hält gerade, größer und besser zu erhalten. Durch die Zahlen zeichnete das zweitägige Ereignis, das in Santa Clara Mitte Januar dieses Jahr gehalten wurde, dreimal die Menge der Versammlung 2012 - belaufend auf mehr als 1.500 Teilnehmer! Ich könnte ein Hotelzimmer im Bereich kaum erhalten wegen der großen Anzahl der Menschen, die für dieses Ereignis hereinkommt.

Der Gipfel ist ein Treffpunkt für die Leute und die Organisationen, die das offene Berechnungs-Projekt stützen, eine Initiative, die im April 2011 durch Facebook angekündigt wird, um Rechenzentrumentwürfe über der Industrie öffentlich zu teilen. Und mit dem Wachstum dieses Gipfels, war es klar, dass Endbenutzer und Verkäufer ebenso sind, teilend beteiligend und Ideen, dieses eine Wirklichkeit zu machen.

Am Ereignis kündigte Intel (ein Gründungsmitglied des offenen Berechnungs-Projektes) unsere Zusammenarbeit mit Facebook an, in dem wir zukünftige Gestelltechnologien definieren und wie wir diesen Technologien durch offene Berechnung ermöglichen. Als Teil dieser Zusammenarbeit stellten unsere zwei Firmen einen mechanischen Prototyp vor, errichtet durch Quanta Computer, der Intels neue und innovative photonische Gestellarchitektur umfasst. Dieser Prototyp zeigte das Kosten-, Entwurfs- und Zuverlässigkeitsverbesserungspotential einer zerlegten Gestellumwelt unter Verwendung Intel Prozessoren und SoCs, verteilte Schaltung mit Intel-Schaltersilikon, und verbindet sich basiert auf Intel-Silikonphotoniktechnologien untereinander (grüne Kabel im Foto unten).

Gestellprototyp

Dieser Gestellprototyp wurde am Open Berechnungs-Gipfel vorgestellt. Intels werden photonische Gestellarchitektur und die zugrunde liegenden Intel-Silikonphotoniktechnologien, für das Untereinander verbinden der verschiedenen Datenverarbeitungsbetriebsmittel innerhalb des Gestells eingesetzt. (Foto durch Intel.)

Die ist das große Bild-und die guten Nachrichten. Lassen Sie uns jetzt unten in einige von höchst wichtigen Details bohren, die Licht verschütten auf, was diese Mitteilung im Hinblick auf die Zukunft von Rechenzentrum-Gestelltechnologien bedeutet.

 

Was ist Gestell-Auflösung und warum ist es wichtig?

Gestellauflösung bezieht sich die auf Trennung von Betriebsmitteln, die z.Z. in einem Gestell, einschließlich Berechnung, Lagerung, Vernetzung und Netzverteilung existieren, in getrennte Module. Traditionsgemäß würde ein Server innerhalb eines Gestells jeder seine eigene Gruppe Betriebsmittel haben. Wenn sie zerlegt werden, können Ressourcenarten dann zusammen gruppiert werden, während des Gestells verteilt werden, und auf ihrem eigenen Rhythmus verbessert werden, ohne verbunden zu werden zu den anderen. Dieses stellt erhöhte Lebensdauer für jede Ressource zur Verfügung und ermöglicht IT-Managern, einzelne Betriebsmittel anstelle des gesamten Systems zu ersetzen. Diese erhöhten Brauchbarkeits- und Flexibilitäts-Antriebe verbesserten Gesamtkosten für Infrastruktur-Investitionen sowie höhere Niveaus der Elastizität. Es gibt auch Gelegenheiten der thermischen Leistungsfähigkeit, indem man optimalere Bestückung innerhalb eines Gestells erlaubt.

Intels werden photonische Gestellarchitektur und die zugrunde liegenden Intel-Silikonphotoniktechnologien, für das Untereinander verbinden der verschiedenen Datenverarbeitungsbetriebsmittel innerhalb des Gestells eingesetzt. Wir erwarten diese Innovationen, um ein Schlüsselenabler der Gestellauflösung zu sein.

Warum Entwurf ein neues Verbindungsstück?

Heutige optische Verbindungen benutzen gewöhnlich einen Optikstecker, der MTP genannt wird. Das MTP-Verbindungsstück war entworfenes im Jahre Mitte 1980 s für Telekommunikation und nicht für Datenaustauschanwendungen optimiert. Zu der Zeit als, es mit hochmodernen MaterialProduktionstechniken und Know-how entworfen war. Jedoch schließt es viele Teile teuer ein, ist, und ist für Verschmutzung vom Staub anfällig.

Die Industrie hat signifikante Veränderungen in den letzten 25 Jahren im Hinblick auf Herstellungs- und Materialwissenschaft gesehen. Errichtend auf diesen Fortschritten, arbeitete Intel mit Corning, ein Führer in der Glasfaser und in den Kabeln mit, um ein total neues Verbindungsstück zu entwerfen, das hochmoderne Produktionstechniken und Fähigkeiten einschließt; eine ineinanderschiebende Linseneigenschaft, zum von Staubverschmutzung weniger wahrscheinlich zu machen viel; mit bis 64 Fasern in einem kleineren Formfaktor; weniger Teile - alle zu weniger Kosten.

Welche spezifischen Innovationen wurden vorgestellt?

Der mechanische Prototyp umfasst nicht nur Intel-Silikonphotoniktechnologie, aber auch verteiltes Input/Output (Input/Output) unter Verwendung des Intel-Ethernet-Schaltersilikons und stützt Prozessor und zukünftigen System-aufchip Intel Atom Prozessoren mit Codename „Avoton Intels Xeon.“

Diese Innovationen sind auch ausgerichtet, um die laufenden Berechnungsprojekte zu öffnen. Das Modul Avoton SOC/memory war in Übereinstimmung mit dem Schreiben der Cpu/Speicher „Gruppenumarmungs“ Modulspezifikation entworfen, die Facebook zur OCP-Brettarbeitsgruppe am Gipfel vorschlug. Die vorhandene OCP-Windmühlen-Brettspezifikation (die die Prozessoren 2S Xeon stützt), wird geändert, um zu zeigen, dass die Macht- und Signallieferung zum Brett geändert wurde, um an die offene Spezifikation Gestells v1.0 OCP (für Machtlieferung durch Sammelschienen 12V) und für Vernetzung anzuschließen (an ein Behälter-stufiges Mittelflächenbrett anschließen, das das Schaltermezzaninmodul hält. Intel auch trägt einen Entwurf für das Ermöglichen eines photonischen Behälters zum offenen Berechnungs-Projekt (OCP) bei und arbeitet mit Facebook*, Corning* und anderen im Laufe der Zeit, zum des Entwurfs zu standardisieren.

Was über andere Innovationen?

Intel hat bereits einige Innovationen an das offene Berechnungs-Projekt und seine Arbeitsgruppen geliefert, um den zukünftigen Entwürfen zu ermöglichen, die auf Intel-Architektur basieren. Diese Innovationen überspannen Brett, System, Gestell und Speichertechnologien.

Ist hier ein Beispiel von, wie offene Berechnungs-Projekt-Investitionen neue Technologien und die Produkte fahren, die auf Intel-Architektur verfügbar sind.

Alle Motherboards, Lagerung, Gestelle und Managementtechnologien sind, die auf Intel-Architektur, mit mehreren Verkäufern laufen.

Alle Motherboards, Lagerung, Gestelle und Managementtechnologien sind, die auf Intel-Architektur, mit mehreren Verkäufern laufen.

Insbesondere hat Intel mit der OCP-Gemeinschaft gearbeitet, um die Decathlete-Brettspezifikation für ein universelles, Groß-Gedächtnisabdruck, Motherboard Doppel-cPU zu beenden für Unternehmensannahme. Wir erwarten, dass im Jahre 2013 einige Endbenutzer Produkte von den Soems (Mengen u. ZT-Systeme heute) basiert auf Decathlete kaufen werden. Intel stützte auch Wiwynns Entwurfsbemühungen unter Verwendung des gegenwärtigen Schaltplanes Intels Soc, Knox Cold Storage (Centerton heute, Avoton in der Zukunft) zu ermöglichen.

Intel hat mit der OCP-Gemeinschaft gearbeitet, um die Decathlete-Brettspezifikation für ein universelles, Groß-Gedächtnisabdruck, Motherboard Doppel-cPU zu beenden für Unternehmensannahme.

Intel hat mit der OCP-Gemeinschaft gearbeitet, um die Decathlete-Brettspezifikation für ein universelles, Groß-Gedächtnisabdruck, Motherboard Doppel-cPU zu beenden für Unternehmensannahme.

Wünschen Sie zu Dive Even Deeper?

Um über Silikonphotonik mehr zu lernen, sehen Sie Intels Video, „wie sehen Silikon-Photonik-Arbeiten“ und über mögliche Auswirkung der Silikonphotonik auf das Rechenzentrum mehr zu hören, die Geschichte Data Center-Wissens und Video mit Jeff Demain von Intel-Labors, „Silikon-Photonik: Data Center mit Lichtgeschwindigkeit.“ Für einen Blick auf die Innovationen, die von allen Mitwirkenden zum offenen Berechnungs-Projekt gefahren werden, besuchen Sie den Spezifikt.- u. Entwurfsabschnitt der offenen Berechnungs-Projektwebsite.

Industrie-Perspektiven ist ein zufriedener Kanal an der Data Center-Wissens-Hervorhebung dachten Führung in der Rechenzentrumarena. Sehen Sie unsere Richtlinien und Unterordnungsprozeß zu Information über die Teilnahme. Ansicht veröffentlichte vorher Industrie-Perspektiven in unserer Wissens-Bibliothek.