Kontaktieren Sie uns
LEO

Telefonnummer : 13486085502

Als Wille löste? Die Schifffahrtkrise verursachte durch die Blockierung Suezkanals

March 26, 2021

Ein Schwergutschiffsfliegen, welches die panamaische Flagge gestrandet auf dem neuen Kanal Suezkanals auf dem 23. laufen ließ. Am Abend von der 25. Ortszeit fuhren lokale Behörden fort zu retten, aber das Meter-lange 400 Frachtschiff berührte das Ufer und war nicht imstande sich zu bewegen. Die Arbeit des Wieder.aufnehmens des Durchganges kam eifrig weiter. Über 150 Schiffen in und bei dem Kanal wurden gezwungen, um zu warten.

 

Entsprechend Kyodo News Nachrichten von der ägyptischen Suezkanal-Berechtigung zitierend, schloss sich die niederländische Berufsrettungsmannschaft den Operationen der lokalen Behörden an und versuchte, den Rumpf, indem sie Schlepper, um verwendete, klar den Sand zu bewegen nahe dem Bogen des Schiffs zu schleppen, und gräbt heraus das Flussgrundsediment. Relevante Beamte deckten auf dem 25. auf, dem japanische Berufsteams sich auch der Rettungsarbeit anschließen.

 

Ein ehemaliger Beamter der Suezkanal-Berechtigung erklärte den, um das schwere Rumpffloss herzustellen, sollte es „entladen werden“ und sagte voraus, dass die Operation innerhalb zwei oder drei Tage abgeschlossen würde. Andererseits gab die niederländische Firma, die Berufsrettungsmannschaften geschickt hat, Nachrichten frei, dass die Frachtschiff-Rettungsarbeit möglicherweise „dauert einige Tage zu einigen Wochen.“

 

Der Bericht unterstrich, dass Rettungseinsätze intensiv während der Flutzeiträume eingeführt wurden. Um das Gewicht des Containerschiffs zu verringern, wird ein Plan um das „Ballastwasser“ zu entladen, das geladen wird um den Rumpf zu stabilisieren auch erforscht.

 

Es wird geschätzt, dass es möglicherweise Tage oder sogar Wochen dauert, damit Suezkanal seinen Fluss wiederaufnimmt. Wenn der Frachter nicht innerhalb einiger Tage entgehen kann, er hat möglicherweise eine mögliche Auswirkung auf globalen Handel, Versorgungskette, Verschiffen, etc.